Serba Graphics - AGBs

Bitte lesen Sie unsere AGBs, um mehr über die Geschäftsbedingungen von Serba Graphics zu erfahren.

Wiedervermarktung von Qualitäts-Maschinen für Druck und Verpackung.

AGB Änderungen ab 1. April 2019
  • Bitte beachten Sie, dass wir keine Coldset- oder Heatset-Zeitungsdruckmaschinen kaufen oder verkaufen. Zusätzlich zu Offsetdruckgeräten kaufen und verkaufen wir Flexo CI- und Stack-Druckmaschinen sowie Roll-to-Roll-Folienlaminatoren, meist mit einer minimalen Bahnbreite von 120 cm.

  • Wichtige Änderungen bei der Abrechnung. Wenn Sie von unserer Firma als Makler verkaufte Geräte erwerben, erhalten Sie 2 Rechnungen. Jede an uns zu zahlende Provision und / oder Anzahlung erfolgt über zwei separate Rechnungen. Größere Einlagen werden auf ein Treuhandkonto (Escrow) überwiesen. Diese Änderung verbessert die Transparenz und die Rechnungslegungsvorschriften für Käufer und Verkäufer, bietet Käufern und Verkäufern einen sicheren Verkauf und bietet bei Bedarf eine schnellere Rückerstattung. Maschinen, die sich im Besitz von Serba Graphics befinden, werden weiterhin nur mit einer Rechnung in Rechnung gestellt, und das Geld wird auf unser Hauptkonto überwiesen, sofern nichts anderes vereinbart ist.

  • Alle Maschinen in unserem Angebot sind erhältlich bis zum Verkauf oder Leistung einer Anzahlung (Zwischenverkauf vorbehalten). Alle Maschinen und/oder Komponenten werden mit Eigentümerbrief verkauft. Eigentümerschaft wird von Serba Graphcs übertragen nach vollständigem Zahlungseingang. Alle Verkäufe erfolgen vom Standort im Ist-Zustand, falls nicht schriftlich anders vereinbart, oder im Angebot genannt, z.B. Verladung auf LKW, demontiert, installiert, in Rechnung erklärt, usw. Kosten für Abbau, Verladung, Verpackung in Kisten oder Verschalungen, Befestigung und Sicherung zum Transport, Maklergebühren, usw. sind üblicherweise nicht im angegebenen Preis enthalten, können aber zuzüglich von uns unter vorheriger schriftlicher Vereinbarung der Konditionen und unter Aufpreis geboten werden. Bitte prüfen Sie jeden gelisteten Preis, ob dieser Preis die Verladung, usw. beinhaltet. Im Zweifelsfall senden Sie bitte eine E-Mail oder rufen uns an. Wir akzeptieren ggf. Inzahlungnahme von Maschinen oder Ausrüstungen, die schadensfrei und ohne versteckte Mängel sind. Alle Maschinen und Ausrüstungen müssen frei von Pfandrechten sein, der Verkäufer muss über unbelasteten Titel verfügen und zum Verkauf autorisiert sein. Wir bieten und erwarten im Gegenzug gute Geschäftsethik und Praktiken. Wir erwarten zeitnahe Zahlung vor Demontage und Versand. Etwaige Rückerstattungen an den Kunden erfolgen innerhalb von zwei Werktagen. Eine unterzeichnete und zugefaxte Nichtumgehungsklausel-Vereinbarung kann von Serba Graphics and Engineering angefordert werden vor Offenlegung weiterer Informationen zu Maschinen, die wir im Auftrag einer dritten Partei verkaufen.

  • Zahlungsbedingungen: Anzahlung von 10 bis 20% des Verkaufspreises, bevorzugt per Standardüberweisung innerhalb von 5 Werktagen nach unterzeichnetem Kaufvertrag / Rechnung. Einlagen oder Zahlungen können an den direkten Eigentümer oder ein Treuhandkonto weitergeleitet werden. Der Restbetrag des Verkaufspreises ist vor dem Abtransport oder Versand zu zahlen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Akkreditive bedürfen unserer Zustimmung. Schecks warten auf die Freigabe der Gelder.

  • Wir bieten keine Leasing- oder Finanzierungsdienstleistungen.

  • Der Verkaufspreis der Maschine unterliegt der Mehrwertsteuer, wenn erworben für Nutzung innerhalb Deutschlands.

  • Versand und Steuern: Die Versand-Arrangements besprechen wir persönlich, um zur bestmöglichen, wirtschaftlichen und effizienten Versandart beizutragen und sicher zu gehen, dass alle Beteiligten diese im Einklang umsetzen.

  • Alle Sendungen erfolgen versichert. Alle Dienstleister für jedwede Bewegung der Maschine/n, Demontage, Rigger, Verlader, Kräne, usw. müssen ausreichend versichert sein für jedweden möglichen Schaden im Schadensfall, bei Verlust, bei Unfällen aufgrund von Bewegung und Versand der gekauften Maschine und deren Komponenten.

  • Alle fälligen Steuern und/oder Zollgebühren hat der Käufer zu entrichten. Serba Graphics and Engineering kann zugunsten und namens des Käufers handeln bei Transportspeditionen, Frachtmaklern, zur Unterstützung reibungslosen Versands. Der Käufer ist verantwortlich für alle Import- / Exportkosten.

  • Alle Preise in der beigefügten Erklärung verstehen sich ohne jedwede gesetzlichen Bundes-, Landes-, Kommunal-, Nutzungs-, Grundstücks-, Verbrauchssteuern oder sonstiger Steuern. Ist der Verkäufer aufgrund dieser Transaktion zu einer Steuerzahlung gesetzlich verpflichtet, hat der Käufer diese dem Verkäufer auf seine Forderung zu erstatten.

  • Alle Versanddaten sind ungefähr und unterliegen unvermeidbaren Verzögerungen, verursacht ggf. durch Streiks, Unfälle, höhere Gewalt oder andere Ursachen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Gesetze und Verordnungen der Bundes-/Landesregierung.

  • Der Käufer trägt alle Inkassokosten, die dem Verkäufer ggf. durch diese Bestellung entstehen, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren.

  • Der Verkauf von Gebrauchtmaschinen und komponenten erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, wenn nicht anders in Rechnung oder schriftlichem Kaufvertrag enthalten. Der Kaufinteressent wird zur Inspektion vor Ort ermutigt, vor Abholung der Maschine oder Ausrüstung.

  • Von Serba Graphics hergestellte Ausrüstungen sind garantiert für 2 Jahre ab Rechnungszahlung, gemäß unserer Garantievereinbarung.

  • Der Käufer ist verantwortlich, die erworbene Ausrüstung den staatlichen OSHA und TUV-Anforderungen anzupassen und die Installation von Sicherheitssystemen zu sichern. Der Käufer trägt die Kosten der Arbeiten an Elektrik, Rohrleitungen, Druckluftbedarf am Standort der Maschine oder Maschinen.

  • Der Käufer verpflichtet sich, Serba Graphics schadlos zu halten von Forderungen oder Verbindlichkeiten jeglicher Art aus Unfällen im Zusammenhang mit diesen Maschinen verursacht durch Versäumnisse des Käufers, seiner Angestellten oder Bevollmächtigten, ordnungsgemäße Schutzeinrichtungen zu installieren oder Anweisungen, Warnungen oder Empfehlungen des Original-Maschinenherstellers zu befolgen, oder Gesetze betreffend dieser Maschinen einschließlich der Arbeits- und Schutzgesetze, für die USA der OSHA von 1970, und entsprechend der geänderten Fassung, oder Versäumnis, Eignung und Zustand der Maschine/n zu bestimmen für deren jegliche und jedwede Nutzung. Der Käufer und das Produktionspersonal sind sich der Sicherheitsrisiken durch Maschinen bewußt und machen den Verkäufer nicht verantwortlich für Unfälle und Verletzungen aufgrund von Anwendung der verkauften Maschine/n.

  • Der Käufer bestätigt hiermit, dass dieser Vertrag ausdrücklich die Verkäuferhaftung begrenzt auf Abhilfe im Falle eines Defekts dieser Maschine. Serba Graphics übernimmt keine Haftung für jegliche Folgeschäden (einschließlich, ohne jedwede Einschränkung, von Personenschäden und Verletzungen oder jeglicher Schäden an anderen Maschinen oder Ausrüstung), die im Zusammenhang mit dem Defekt stehen könnten, über und oberhalb des Kaufpreises der hierunter vom Käufer erworbenen Maschine.

  • Der Käufer stimmt diesem Dokument ausdrücklich zu mit jeglichem Kauf von Maschine/n oder Dienstleistungen durch Serba Graphics. Im Falle, dass ein Teil dieses Verkäufer-/Käuferabkommens nicht den gesetzlichen Bestimungen entspricht, bleiben alle anderen Erklärungen und Komponenten dieses Dokuments in vollem Umfang und nachhaltig bestehen und erhalten.

  • Serba Graphics USA verkauft Offset-, Flexodruck-Maschinen und Verpackungsanlagen der Hersteller wie Heidelberg, Komori, Akiyama, Polar, MBO, Müller Martini, Bobst, Uteco, W & H, Offset, Flexo, Flexible Packaging, Slitters

logo